Im Interesse der Bürger – …nicht der Parteien

Nicht nur parteifrei sondern auch parteiunabhängig!

Nahezu die Hälfte der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger bleiben –nicht nur- in Delitzsch der Wahlurne fern. Gründe dafür gibt es viele, ein Aufwärtstrend ist schon seit langem nicht mehr auszumachen. Umfragen zufolge  ist einer der Hauptgründe für das Anwachsen des Nichtwählerpotenzials, das Ungleichgewicht von Bürger- und Parteieninteresse. Der Trend geht immer weiter hin zu den parteilosen Bündnissen und Wählergemeinschaften, welche keiner Landes- oder Bundeslobby unterworfen sind sondern tatsächliche kommunale Politik  machen.

So richtig dieser Trend auch ist, so enttäuschend ist er auch zunehmend. Parteifrei trifft zumindest noch zu aber gilt dies tatsächlich auch für parteiunabhängig?  Leider wird das Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu oft auf dem Altar der Kungelei geopfert, derer sich so manch parteifreie Organisation längst verkauft hat und der einzige Daseinszweck besteht darin, Mehrheitsbeschaffer für genau die Parteien zu sein, welche Sie doch eigentlich gar nicht mehr wählen wollten.  

Diesem Einheitsbrei gilt es entgegenzuwirken und das geht mit unserem BürgerBündnis, welches aus Delitzschern besteht und nicht aus Interessengruppen des Landrates oder einer Fraktion aus dem Sächsischen Landtag als auch einer Partei im Delitzscher Stadtrat. Direkte Demokratie heißt Mitbestimmung. Dafür haben Sie bei uns eine Plattform im Delitzscher Stadtrat. Lassen Sie uns gemeinsam stark für die Rosenstadt am Lober sein!

Herzlichst,

Ihr BürgerBündnis Delitzsch